Change Management – Veränderungen erfolgreich gestalten

„Sehr dringend!“ „Äußerst dringend!“ „Bitte sofort erledigen!“ – Diese Art von „Bitten“ sind heute schon überall an der Tagesordnung - ob gerechtfertigt oder nicht!

Change Management – Veränderungen erfolgreich gestalten

 

Schnelllebigkeit, Hektik, Zeitnot? Oder einfach nur die Unterstreichung einer „besonderen“ Wichtig- und Dringlichkeit? Wer kennt das nicht? 

In prekären Situationen werden schnelle Entscheidungen getroffen und rasche Umsetzung von Maßnahmen verlangt. Was gestern noch für gut empfunden wurde, ist heute bereits veraltet. Ist das der Tribut, den wir für den permanenten Wandel zollen müssen? 

Viele Unternehmen, aber auch Einzelpersonen stehen heute bedingt durch diese Schnelllebigkeit vor tiefgreifenden Veränderungen. Bei einigen ist dies der nackte Kampf ums Überleben, bei anderen stehen Themen wie Optimierung, Umstrukturierung sowie persönliche Weiterentwicklung im Vordergrund. 

Warum finden Veränderungen überhaupt statt? Generell ist das Ziel von Veränderungen, dass dadurch eine „bessere Zukunft“ – im Vergleich zu der als unzureichend empfundenen Gegenwart – geschaffen werden soll. Beim Change Management geht es nicht um einen Selbstzweck, sondern um die Gestaltung des Wandels. Es stellt sich nur noch die Frage: „Wie können wir Veränderungen erfolgreich gestalten?“

Zu Beginn sollte in jedem Fall die Frage nach dem Anlass der Veränderung geklärt werden. Hier sollten sowohl quantitative als auch qualitative Merkmale berücksichtigt werden. Entscheidend ist allerdings die individuelle Erfahrung mit Veränderungen, denn dies hat einen erheblichen Einfluss auf die Veränderungsbereitschaft sowie auf die Veränderungsfähigkeit. Im weiteren Verlauf sollte geklärt werden, um welche Art der Veränderung es sich handelt, um eine präzise Veränderungsstrategie wählen zu können. Dabei ist von großer Bedeutung, dass die inhaltlichen Ziele festgelegt werden.

Ein weiterer, sehr wichtiger Aspekt, ist die Klärung der Ressourcen. Die Einbindung von Schlüsselpersonen im Prozess ist entscheidend für den Erfolg der angestrebten Veränderung. Aus diesem Grund ist es von enormer Bedeutung, die Veränderung als einen sozialen Prozess zu verstehen, der Widerstände und Konflikte mit sich bringt. Wichtig dabei ist, die Konflikte durchzustehen und die Widerstände zu bewältigen. Je mehr Personen von der Veränderung betroffen sind, desto wichtiger wird die frühzeitige und umfassende Kommunikation mit den Beteiligten. Die Auseinandersetzung mit denen Ängste und Gefühle ist enorm wichtig. Unsicherheiten und das Gefühl des Kontrollverlustes sind sehr häufig die Folge. Die reflexartige Reaktion darauf ist meist Ablehnung, um so die bedrohte oder verlorene Handlungsfreiheit wieder herzustellen. Sollte diesem Widerstand nicht Folge geleistet werden, kommt es zu Konflikten. Diese sind an und für sich nichts Negatives, lediglich deren Ignorierung kann zu unproduktiven Machtkämpfen führen, die wiederum in verschärfter Form in Krisen enden können. 

Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, im Vorfeld aus fremden Krisen zu lernen, statt jeden Fehler selbst ausprobieren zu wollen. Eine Unterstützung durch Change Coaching bietet eine gute Möglichkeit, von Anfang an die Eigenverantwortung der Beteiligten zu fördern. 

Die rechtzeitige Einbindung von Change Controlling hilft, den Überblick zu behalten und kann optimal als Steuerungsinstrument genutzt werden. Durch die kontinuierliche Überprüfung der Meilensteine wird es zum Frühwarnsystem des Veränderungsprozesses. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass folgende Erfolgsfaktoren von essentieller Bedeutung für die Bewältigung des Veränderungsprozesses sind: 

  • positive Energie bei den Beteiligten zu wecken,
  • Vertrauen in die eigenen Stärken zu schaffen,
  • Denken in Prozessen statt in Strukturen zu initiieren,
  • Vernetzung durch offene Kommunikation zu ermöglichen,
  • Lernen sicherzustellen und zu stärken,
  • konsequent zu handeln.

Betroffene zu Beteiligten machen!

Veränderungen scheitern meist an fehlender bzw. mangelhafter und/oder zu spät gestarteter Kommunikation. Lassen Sie uns ins Gespräch kommen…

 

Ihre Violetta Haag

Veröffentlicht:

Weitere Artikel

MACHEN SIE JETZT DEN NÄCHSTEN SCHRITT!

Sichern Sie sich Ihr kostenloses Beratungsgespräch!

JETZT KONTAKTIEREN!